zurück

Pilates-Kreativ

In dieser Gruppe treffen sich Mütter, um der Trauer um ihr Sternenkind Raum zu geben – aber auch, um zurück zu ihrer Mitte zu finden.

Durch die Geburt und den frühen Verlust des Kindes haben körperliche und seelische Veränderungen stattgefunden. Oft fehlt das Vertrauen in den eigenen Körper und die Perspektive für die Zukunft.

Mit der Kombination aus Pilates, Austausch und (Kreativ-) Impulsen finden wir unterschiedliche Wege, der Trauer zu begegnen, Hoffnung zu schöpfen und neue Energie zu tanken.

Methoden

  • (Kreativ-) Impulse und Themenarbeit zur Ressourcen-Stärkung
  • Pilates: Systematisches Ganzkörpertraining zur Körperwahrnehmung und Stärkung Austausch unter Betroffenen

Ziele

  • neues Vertrauen fassen – zum eigenen Körper, aber auch in die Zukunft
  • Ressourcen entdecken, zurück in die Selbstwirksamkeit finden Ruhe und Kraft tanken

Zielgruppe

  • Mütter, die ihr Kind während oder kurz nach der Schwangerschaft verloren haben – egal, wie lange der Verlust zurück liegt.
  • Die Teilnahme ist für jedes „sportliche Level“ möglich, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Diesen Kurs biete ich gemeinsam mit Christine Kirchhoff an. Sie ist zertifizierte Pilates Trainerin (BASI
Pilates Deutschland) und ebenfalls Mutter eines Sternenkindes.

Termine und Details:

xxxxx

Anmeldung über:

Pilates-Studio

zurück zu
WORKSHOPS